Klimapartnerschaft

Die unabhängige Initiative KlimaPartnerschaft.at wurde von Experten gegründet, mit dem Ziel zur Entschleunigung des Klimawandels beizutragen. Es handelt sich um ein Gemeinschaftsprojekt des Wildnisgebiet Dürrenstein-Lassingtals und seinen Partnern.

Die Übernutzung der Ökosysteme hat eine Klimakrise und rasantes Artensterben ausgelöst, wodurch die gesamte Menschheit bedroht wird. Um die Krise abzuwenden, müssen die Ökosysteme auf dem Planeten in der Lage sein, den Nutzungsdruck des Menschen ausgleichen zu können. Allerorts werden Projekte ins Leben gerufen, die den Trend umkehren wollen. Die meisten von ihnen haben jedoch nur eine geringe Wirksamkeit oder tragen sogar in weiterer Folge zu einer Verschlechterung bei.

Für heute falsch gestellte Weichen werden unsere Enkel in Zukunft bezahlen müssen. Irrige Maßnahmen und Förderung vergeblicher  Lösungen können die Krise sogar beschleunigen, was katastrophale Folgen für die Menschheit und Natur hat. Daher sind wir bestrebt mit unseren Maßnahmen möglichst effektiv zu einer Reduktion der Belastung der Natur beizutragen!

Wir setzen erfolgreiche Schutzmaßnahmen gegen die den Klimawandel und schaffen zugleich Lebensraum für weitere bedrohte Lebewesen. Unsere Vision ist, dass möglichst viele Menschen und Unternehmen unsere Arbeit unterstützen und die Wirkung damit vervielfachen. Aus unserer Sicht erfordern Klimaschutzprojekte strenge Mindestanforderungen, um tatsächliche Klima-mildernde Wirkungen von purem Greenwash zu unterscheiden.

Allen voran muss die Wirkung der Maßnahmen tatsächlich physikalischer Natur sein, damit unterm Strich eine Entlastung der Welt von menschlichen Einflüssen erwirkt werden kann (Nettowirkung für die Welt). Dazu braucht es sowohl nachvollziehbare, transparente Berechnungen für die Mengen an kompensierten Klimagasen, als auch der potentiellen entgangenen Substitutionswirkungen.

Selbstverständlich müssen auch die aktuell üblichen Kriterien für CO2 Kompensationen erfüllt sein.

Besonders wichtig ist die Transparenz über die Verwendung der lukrierten Geldmittel. Zusätzlich zur CO2-Kompensation können durch die Erlöse ständig weitere Klima- und Artenschutzprojekte finanziert werden.

Unser Ehrgeiz ist es, die durch uns und unsere Partner eingesparten Klimagase in einem zukünftigen CO2 Handelssystem auch rechtlich anerkennbar zu machen.